News GLamoreSSE

Aktuelle News zu deinen/unseren Möglichkeiten

 

Zweiter Lockdown

Gültig momentan November 2020

Keinerlei Treffen möglich. 

Drückt uns die Daumen.

Bis bald!

 

Team GLamoreSSE

 

+49 (0)157 58 30 65 32

Aktuelle News - Das momentane Arbeitsverbot 

 

Im ganzen Land sind unterschiedliche Meinungen 

zu hören und lesen. Das verunsichert uns Damen 

und auch sicher Euch. 

Wir sind auf den Demos unterwegs und gehen 

an die Öffentlichkeit. Denn hier geht es ganz sicher 

nicht nur um den Schutz vor Corona. 

Hinter den Kulissen wird das nordische Modell geplant 

und die Front derer, die ihr Heil in Verallgemeinerung 

suchen, wird größer und lauter. 

Aus nachvollziehbarern Gründen können 

weder so einige Damen, noch das Heer unserer Gäste, 

in die Öffentichkeit gehen. So entsteht ein Bild 

von ein paar Huren, die da freiwillig arbeiten. 

NICHT GUT! 

Weder für Euch, die ihr da als Monster hingestellt werdet, 

noch für die Damen welche ihre Berufung lieben. 

Unterstützt UNS damit wir wieder und weiter 

gemeinsam SEIN dürfen/können. 

Der Berufsverband unterstützt Kolleginnen 

die durch das Berufsverbot in Not sind. 

Spendet bitte! 

 

Hilfefon des Berufsverbandes BesD - Sexarbeit

 

Aktuelle News - Das Hygienekonzept - GLamoreSSE

 

Von uns zur Vorlage beim zuständigen Amt, 

ist das geforderte Hygienekonzept fertig. 

In Verbindung damit gibt es auch einige Info 

an Euch weiter zu geben. 

Die Zimmer sind und waren auf neustem Stand. 

Im Empfangsbereich liegen 

Mundschutz 

Latexhandschuhe 

Desinfektionsmittel 

Jede Dame des Teams wird ein ausgiebiges Vorgespäch führen. 

In diesem Gespräch wirst Du über unsere, 

eh schon immer bestehenden und selbst verständlchen, Hygienemaßnahmen aufgeklärt. 

 

Aktuelle News - Datenerfassung - GLamoreSSE

 

In den neuesten Auflagen ist die Erfassung von Gästedaten 

Wir haben einen Bogen erstellt. Diesen füllt jeder Gast aus. 

In deinem Beisein wird dieser Bogen in einem Umschlag 

gesteckt und verschlossen. 

Dieser wird dann gemeinsam in einen Tresor getan. 

Alles zu unserer Sicherheit. Die Umschläge werden dann, 

nach Ablauf der Infektionszeitdurch uns vernichtet

Da wir uns, auch in Rücksicht auf die eigenen Angehörigen, 

schützen und auf uns (und Euch) achten, immer in Einhaltung 

der vorgegebenen Corona-Richtlinie, ist Sorge unberechtigt. 

 

Wir hängen doch an Euch! 

Liebe Grüße aus dem Berufsverbot -  Team GLamoreSSE


Anrufen